Sonntag, 5. August 2012

BattleFleet Baltic - Teaser

Gotland in Ordenshand?

Die oben gezeigte Photographie - unlängst einem wackeren Reporter des Boten in die Hände gefallen - wirft neues Licht auf die Vorgeschichte der mittlerweile als "Gotland-Zwischenfall" bekannt gewordenen Auseinandersetzung in der Meerenge zwischen Gotland und Lettland.

Vermutlich während eines Flottenmanövers von einem Schwedisch-Dänischen Schiff aus aufgenommen, zeigt sie links im Bild das schwedische Flaggschiff 'Vasa', eskortiert von einem Rotorkreuzer der Rovfågel-Klasse, in unmittelbarer Nähe der im Bau befindlichen Kalmarium-Förderplattform No. III des Deutschen Ordens (im Hintergrund erkennbar). Auf Abfangkurs zum schwedisch-dänischen Verband sieht der geneigte Leser rechts im Bild einen Kreuzer des Deutschen Ritterordens (vermutlich die Lohengrin, ein Schiff der Sagenheld-Klasse), im Verband mit einigen Zerstörern der Stamm-Klasse. Die unverkennbar feindselige Stimmung lässt vermuten, dass es sich hier um eine Begegnung handelt, die im unmittelbaren Vorfeld des Gotland-Zwischenfalls stattfand [...]

[Hansischer Bote im Baltikum, Rostock, 31. August 1912]

---[]---

The photography shown above sheds new light on the roots of what has come to be known as the 'Gotland Incident'. The photographic image has been discovered by a reporter of the 'Rostocker Bote' newspaper in the immediate aftermath of this engagement, fought in the narrows between Gotland and Latvia.

Presumably taken in the course of a fleet maneuver from the deck of a Swedish-Danish vessel, it depicts on the left hand side the Swedish flagship 'Vasa' escorted by a rotor cruiser of the Rovfågel class, approaching Kalmarium-Förderplattform No. III (Kalmarium Drilling Rig 3) currently constructed by the Teutonic Order. A Teutonic squadron is closing on an intercepting course from the right, headed by the cruiser 'Lohengrin'. The scene transports an atmosphere of tension and imminent violence, which would place it right before the first shots were fired in this engagement.

[Portsmouth Naval Dispatches, 13 September 1912]

Keine Kommentare:

Kommentar posten